Wir sind eine FCI anerkannte Zucht

<p><strong>Wir sind eine FCI anerkannte Zucht</strong></p>

und sind Mitglied des  Australian Shepherd Club Schweiz

<p><strong>und sind Mitglied des&nbsp; Australian Shepherd Club Schweiz</strong></p>

Wir züchten nach den Richtlinien des FCI und des Australian Shepherd's Club.
Wir sind bestrebt einen zuverlässigen und gesunden Aussie für alle Disziplinen und Lebenslagen zu züchten. Die Welpen werden nach unserem besten Wissen aufgezogen und in liebevolle Hände abgegeben.

 

Wieso ColorGang

Als wir uns entschlossen mit unserer Hündin zu züchten, ging es los.

Wie soll unser Zwingername lauten?
Ich nahm kurz entschlossen meine Bücher über Aussie's zur Hand.
Für mich war klar, unser Zwingername sollte mit der Rasse, Australian Shepherd, in Verbindung stehen.
Die Aussie's kamen mit den Merino Schafen und den baskischen Schäfer von Amerika nach Australien. Zu dieser Zeit vielen die "little blue dogs" oder eben, "die bunten Hunde" auf. Populär wurden die bunten Hunde, als Jay Sisler mit seinen "trick-dogs" bei Rodeos in Amerika auftrat.
Mir gefiel der Ausdruck von den bunten Hunden so gut, dass ich an diesem Satz hängen blieb. Bunte Hunde? Ja, das sind sie doch wirklich, unsere Rasse.
So fing ich an, diesen Namen verschieden zu gestalten.
Am Schluss kamen 2 Varianten in Frage:

vo de bunte Bandi
from ColorGang

Wir entschlossen uns für die englische Variante und hatten das Glück, dass uns dieser Name genehmigt wurde.
So heisst unsere Zucht nun

from ColorGang