unsere Family


Marco

Im Jahr 1988 begann meine Hündelerkarriere mit einer Deutschen Schäferhündin Namens Ori vom Fliessenstein. Danach folgte Eik vom hohen First und Angel vom Wolfsblut. Mit diesen Hunden arbeitete ich in den Sparten BH, VPG und IPO.
Seit neustem führe ich die Australian Shepherd Hündin Luce del giorno's Flame in der Sparte Sanitätshund und führe sie in der Stufe 3. 
Wir versuchen uns auch im Agility wo wir dieses Jahr in die Stufe 1 aufsteigen konnten.

In der Arbeitswelt bin ich im Aussendienst für die Firma Teknos-Feyco unterwegs und berate die Schreiner-und Parkettkunden.

<p>Im Jahr 1988 begann meine Hündelerkarriere mit einer Deutschen Schäferhündin Namens Ori vom Fliessenstein. Danach folgte Eik vom hohen First und Angel vom Wolfsblut. Mit diesen Hunden arbeitete ich in den Sparten BH, VPG und IPO.<br />Seit neustem führe ich die Australian Shepherd Hündin Luce del giorno's Flame in der Sparte Sanitätshund und führe sie in der Stufe 3. <br />Wir versuchen uns auch im Agility wo wir dieses Jahr in die Stufe 1 aufsteigen konnten.<br /><br />In der Arbeitswelt bin ich im Aussendienst für die Firma Teknos-Feyco unterwegs und berate die Schreiner-und Parkettkunden.</p>

Ausbildung im Kynologischen Bereich

Arbeitswesen:
Unterordungskurs
IGZ Gruppenleiter Modul 1-5
TKGS Unterordnung Freifolge

Zucht:
Einsteiger Modul 0
Züchterseminar Gesundheit Haut und Fell/
Trächtigkeit und Geburt

Verschiedenes:
TKGS Calming Signals
Physiokurs ein/auslaufen
IGZ Erste Hilfe Kurs beim Hund

Priska

Seit dem Jahr 1989 betreibe ich Hundesport. Meine Karriere begann mit einem Arbeitslabrador von dem Zwinger Waterfan's. Im Jahr 1998 wurde ich stolze Besitzerin meines ersten Aussie, Cajkovski vom Klaushof. Von dieser Rasse bin ich nach wie vor sehr begeistert. Schon immer faszinierte mich die Sanitätshundearbeit und ich führte meine Hündin Dunja bis im Herbst 2012 in der Klasse III. Im Herbst 2014 absolvierten wir noch das BH III mit Erfolg. Als Ausgleich betreibe ich mit jedem Hund Agility.  Vom Pferdesportvirus bin ich auch infisziert und geniesse die Ausritte mit meinem Domino. In der Hundeschule Betzholz habe ich 2 Sportgruppen übernommen und gebe dort mein Wissen weiter.

 

<p>Seit dem Jahr 1989 betreibe ich Hundesport. Meine Karriere begann mit einem Arbeitslabrador von dem Zwinger Waterfan's. Im Jahr 1998 wurde ich stolze Besitzerin meines ersten Aussie, Cajkovski vom Klaushof. Von dieser Rasse bin ich nach wie vor sehr begeistert. Schon immer faszinierte mich die Sanitätshundearbeit und ich führte meine Hündin Dunja bis im Herbst 2012 in der Klasse III. Im Herbst 2014 absolvierten wir noch das BH III mit Erfolg. Als Ausgleich betreibe ich mit jedem Hund Agility.  Vom Pferdesportvirus bin ich auch infisziert und geniesse die Ausritte mit meinem Domino. In der Hundeschule Betzholz habe ich 2 Sportgruppen übernommen und gebe dort mein Wissen weiter.<br /><br /></p><br />
<p> </p>

Ausbildung im Kynologischen Bereich

Arbeitswesen:
Agility-Uebungsleiter-Grundkurs GK0312
TKGS Intensivkurs SanH-Revier
TKGS Unterordnung Freifolge
Agility Uebungleiter Grundkurs
Agility ÜL Kurs bei Patrick Bucher

Zucht:
Modul 1 Anatomie + Physiologie
Gynäkologie und Bedeckung der Hündin
Welpenaufzucht und -erziehung
Trächtigkeit und Geburt der Hündin
Andrologie und Zuchtplanung

Verschiedenes:
Physiokurs ein/auslaufen

Kinder


unsere Jungmanschaft von links nach rechts

Nils 1991, Melanie 1994, Chantal 1991

Alle drei Kinder bestreiten ihr Leben bereits alleine